Neue Waldwegweiser

Dieser Tage sind für die rund 14 Kilometer Waldwege die neuen, von einer Hobby-Schnitzlergruppe aus Büren erstellten Waldwegweiser gesetzt worden. Dabei wurden die uralten Waldwegbezeichnungen übernommen. Was beispielsweise die Bezeichnung "Bollern" bedeutet, hat Christian Schmid von Radio DRS 1 in der Radiosendung Literatur vom 17. Januar 2012 erklärt.  Die Sendung kann unter diesem Link angehört werden. Zuerst ist vom Infernorennen die Rede und am Schluss dieser Sendung folgt der Beitrag zur Bezeichnung "Bollern".