Arbeitstag im Wald 2016

Aufgrund der momentanen Holzmarktsituation hat der Burgerrat gegen Ende 2015 beschlossen, den Hiebsatz im Diessbacherwald zu reduzieren. In der Nähe des Waldhauses wurde im vergangenen Winter lediglich eine grosse Fläche durchforstet. Somit war für den Pflanztag 2016 nur eine sehr kleine Fläche bereit, um bepflanzt zu werden.
Der Burgerrat hat beschlossen, den Pflanztag trotzdem unter dem Motto „Arbeitstag im Wald“ durchzuführen. Es gab verschiedene, für den Wald sehr wichtige Aufgaben zu erledigen. Die Tubexrohre, welche die jungen Bäume beim Setzen vor dem „Fegen“ der Rehe schützt, verfallen nicht wie angegeben. Es wurde eine Vielzahl solcher Tubexrohre bei mehrjährigen Baumbeständen entfernt. Man staunt nicht schlecht… am Schluss war der grosse Lastwagenanhänger von Thomas Zingg vollbeladen mit solchen Tubexrohren. Ausserdem wurden Sträucher, welche in die Waldwege und Waldränder hineinragten weggeschnitten und Löcher in den Waldwegen mit Mergel aufgefüllt.
Um ca. 13.00 Uhr konnte das gemeinsame Mittagessen inkl. Dessert eingenommen werden. Ein Merci an das Küchenteam und den Landfrauenverein. 
Es kann auf einen gelungenen Anlass zurückgeblickt werden. Der Burgerrat bedankt sich ganz herzlich bei den freiwilligen Helferinnen und Helfern.
Der Burgerrat Diessbach b. B.

Verfasst durch N. Bangerter, Burgerschreiberin